Zwischen Architektur und Pop-Kultur

Gepostet von am Sep 27, 2013 In Architektur

Zwischen Architektur und Pop-Kultur
Gebäude, die überall auf der Welt bekannt sind. Es gibt Gebäude, die mittlerweile so bekannt sind, dass die Holywoodmacher viel Geld dafür bezahlen, um sie als Drehort missbrauchen zu können. Natürlich wäre es genauso möglich, die Innenräume der Gebäude als Kulisse aufzubauen, jedoch sind diese meist so bekannt, dass es schwer wäre, diese ohne hohe Kosten authentisch aussehen zu lassen. Ein Beispiel für solch ein weltbekanntes Gebäude ist natürlich die “Statue of Liberty” inklusive... Mehr

Parlamentsgebäude

Gepostet von am Aug 9, 2013 In Architektur

Parlamentsgebäude
Das Parlamentsgebäude in Wien ist sowohl architektonisch als auch geschichtlich eines der interessantesten Gebäude in Wien. Der klassisch anmutende Bau wurde im Jahre 1874 begonnen und 1883 fand die erste offizielle Plenarsitzung statt. Das Gebäude wurde von Theophil von Hansen entworfen und noch heute tagt der österreichische Bundestag in ihm. Während des zweiten Weltkrieges wurde das Gebäude während der Bombardierung Wiens stark beschädigt. Zwei der insgesamt 24 monolithischen Säulen wurde... Mehr

Rathaus Wien

Gepostet von am Jun 11, 2013 In Architektur

Rathaus Wien
Das Wiener Rathaus gehört wohl zu einem der schönsten Gebäude die noch nach ihrer original Bestimmung genutzt werden. Der neogotische Bau wurde zwischen 1872 und 1883 in der Gegend der Ringstraße errichtet. In der Gegend des Rathauses wurden zur gleichen Zeit auch viele andere beeindruckende Repräsentationsbauten errichtet wie z. B. die Wiener Staatsoper, das Parlamentsgebäude oder das neue Burgtheater. Die Ausschreibung für das neue Rathaus wurde nötig, da nach Eingemeindung der vielen Wiener... Mehr

Gasometer Wien

Gepostet von am Apr 29, 2013 In Architektur

Gasometer Wien
Wie man alten Gebäuden einem neuen Nutzen zuführt ohne die eigentliche Architektur zu zerstören zeigen die Gasometer in Wien ganz besonders gut. Die im Jahre 1896 erbauten vier Gasbehälter haben seit 1975 ihren Nutzen verloren. Die Stadt Wien stieg von Stadtgas auf Erdgas um und so wurden die Gasometer überflüssig. Im Jahr 1984 wurden die vier Türme endgültig stillgelegt. Durch ihre Größe galten sie schon früh als Wahrzeichen des 11. Bezirkes, indem sie stehen. Da die Gebäude seit 1981 unter... Mehr

Hundertwasserhaus Wien

Gepostet von am Mrz 9, 2013 In Architektur

Hundertwasserhaus Wien
Das Hundertwasserhaus Wien gehört zu einem der ungewöhnlichsten und beeindruckendsten Gebäude der Stadt. Die Wohnhausanlage wurde zwischen 1983 und 1985 nach den Vorstellungen des österreichischen Künstlers Friedenreich Hundertwasser errichtet. Es befindet sich im Bezirk Landstraße, der südöstlich an die innere Stadt grenzt. Mit Hilfe des Architekten Josef Krawina setzte Hundertwasser seine ungewöhnliche Idee eines Wohnhauses um. Das Projekt startet bereits 1977 und brauchte einige Jahre der... Mehr

Karlskirche

Gepostet von am Feb 9, 2013 In Architektur

Karlskirche
Die Wiener Karlskirche ist ein Produkt der letzten großen Pestepidemie in Wien. Kaiser Karl VI. versprach 1713 eine Kirche für den Pestheiligen Karl Borromäus zu errichten. Durch dieses Denkmal zu Ehren des Heiligen sollte Wien von der Pest verschont werden. In einem architektonischem Wettbewerb konnte sich Johann Bernhard Fischer von Erlach durchsetzten. Im Jahr 1716 begannen die Bauarbeiten an der Kirche. Fischer starb jedoch bevor der Bau der Kirche vollendet werden konnte und so übernahm... Mehr